* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     movie-quotes
     ...geil!?!?
     sinn-los!? ^.o
     ~music~
     changes...
     >> Shoutbox <<
     Pix
     Sprüche/weises
     enjoyable texts...

* Links
     meinFotolog
     AnnulZ Flog
     SpaSo-Blog =)
     DÄrzte!
     LEO engl/franz
     KatchenZ Blog
     da AnnulfZ Blog
     de Ewo's Blog
     Jo-Jo-Johannas Blog
     LenaZ Blog
     MarioZ Blog
     NiggoZ HP
     Alex' (ma cousin) HP






Gästebuch

Name
Email
Website

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen,
verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


Werbung


Robert
( Email )
5.1.07 13:15
DU, Maria Schütze, warst es selber! Ich traue nur wenigen Menschen zu im zarten Alter von 8 oder 9 Jahren so etwas zu Stande zu bringen, du gehörst dazu! Und warum solltest du den Text eines anderen Kindes hier hineinstellen, wenn du es selber nicht mindestens genauso gut hinbekommen hättest! Ich gratuliere die liebe Maria also zu diesem Meisterwerk und werde dich nun für den Literatuernobelpreis 1998 vorschlagen, da warst du grade in der 3. Klasse.



Robert
( Email )
5.1.07 13:14
"Schulkind einer 3.Klasse. Aufsatz über den Menschen." War dieses "Schulkind einer 3. Klasse" tatsächlich im Stande gewesen, mit humorvoll aber ohne jeglichen Sinnverlust gewählten Beispielen dieses Jahrhundertwerk zu verfassen?
Liebe Maria, woher hast du diesen Text, ich will das wissen!
Ich hab da einen verdacht wer ihn geschrieben haben könnte, eigentlich eine Gewissheit...



Robert
( Email )
5.1.07 13:12
In diesem Text, so war mir sofort klar, werden alle Fragen nach dem Sinn des Lebens o.ä. beantwortet. Als ich mich nun mit einem Gefühl von absoluter Erfülltheit nach unten durchgearbeitet hatte, war ich gespannt wie ein Flitzebogen. Welcher Frau, es musste eine Frau sein siehe Absatz 11 (Es gibt zwei Sorten von Menschen, männliche und gewöhnliche.) es wohl gelungen gewesen war dieses Meisterwerk der deutschen Dichterkunst zu verfassen. Ich sah diese Worte und starrte entsetzt und stumm hinauf, natürlich mit weit geöffnetem Mund:



Robert
( Email / Website )
5.1.07 13:11
Sehr geehrte Frau Maria!
Ich las mir soeben den Aufsatz über den Menschen durch, der hier virtuell abgedruckt worden war. Zuerst wusste ich nicht, dass dieser humoröse und teilweise durchaus sarkastische Text aus der Feder eines sich in der 3. Klasse befindenden und somit, zum Verfassungszeitpunkt, circa 8- oder 9-jährigen Kindes stammt. Ich las ihn mit freudiger Gesinntheit und fragte mich, welchem Literaturnobelpreiskandidaten es wohl gelungen war, alle wichtigen Informationen, die es über den Menschen gibt, so treffend durch simple Sprache zu vermitteln.




( -/- )
5.1.07 13:10
toll, wieso geht das nich, dass ich hier n eintrag mache?? war der etwa zu lang? wenn ja dann mach ich daraus mehrere teile...



[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]


s




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung